In Heiden geboren, verbrachte ich meine Kindheit in der Ostschweiz und teilweise in Italien. Nach Abschluss der Matura und einer längeren Reise fand ich zum wundervollen Beruf der Hebamme. In zwei kleinen Spitälern durfte ich wertvolle Erfahrungen sammeln, hunderte von schwangeren Frauen begleiten und dabei sein, wenn ein neuer Mensch das Licht der Welt erblickte und Mütter und Väter "geboren" wurden. Im Herbst 2016 wurde ich dann selber zum ersten Mal Mutter.

Diese Erfahrungen zeigten mir immer wieder, was für ein Wunder der weibliche Körper ist und welche Höchstleistungen er vollbringen kann. Höchstleistungen aber verlangen nach besonderen Umständen. Bei einer Geburt sind dies Zeit, Ruhe und Vertrauen. Werte, die im hektischen, medizinischen Spitalalltag immer weniger Platz finden. Mit dem Schritt in die Freiberuflichkeit kann ich Alternative zu heute üblichen Standards bieten. Ich freue mich Frauen und ihre Familien kontinuierlich und individuell auf dem Weg durch Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett begleiten zu dürfen.

Lebenslauf

2016

seit 2013

2010 - 2018

2010 - 2015

2007 - 2010

2004 - 2005

Eröffnung der Praxisgemeinschaft indomo Hebammen

Freipraktizierende Hebamme im Raum Ostschweiz

Vorstandsmitglied des Schweizerischen Hebammenverbandes Sektion Ostschweiz

Hebamme in den Gebärabteilungen der Spitäler Herisau und Heiden

Hebammenschule St. Gallen

Studium der Psychologie für zwei Semester an der Universität Basel

Weiterbildungen

2015

2012

2011

2010

Cantienica®-Beckenboden-Instruktorin

Yoga in der Schwangerschaft (Brigitte Burri)

Traditionelle Hebammenkunst (Barbara Kosfeld)

Homöopathie in der Schwangerschaft (Dr. med. F. Graf)

Diverse geburtshilfliche Weiterbildungen

Sprachen

Deutsch, Italienisch, Englisch, Französisch

Berufsausübungsbewilligungen

In den Kantonen St. Gallen und Appenzell Ausserrhoden